Datenschutzerklärung

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:

I. Informationen über uns als Verantwortliche
II. Rechte der Nutzer und Betroffenen
III. Informationen zur Datenverarbeitung

I. Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO


Wohnungsgenossenschaft ″Stahl″ eG                                            Steuer- Nr. 048/135/00847

Bayernstraße 9                                                                                 Registergericht: Amtsgericht Potsdam

14770 Brandenburg an der Havel                                                     Registernummer: 67 GnR 404


Tel.: 03381-3915-0

Fax: 03381-3915-30 

Internet: www.wgstahl.de

E-Mail: info[at]wgstahl.de


Die korrekte Einhaltung des Datenschutzes wird bei uns von einem externen Datenschutzbeauftragten kontrolliert.


Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, besteht zudem jederzeit die Möglichkeit, sich direkt mit diesem in Verbindung zu setzen.

Auch zu Anfragen über Auskunft, Berichtung, Löschung und Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter zur Verfügung.


Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten sind:


GFAD Datenschutz GmbH

Datenschutzbeauftragter

Huttenstraße 34/35

10553 Berlin

E-Mail: datenschutz@gfad.de

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

  • auf Bestätigung, ob die betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);
  • auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
  • auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;
  • auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
  •  auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

III. Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Serverdaten

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts, werden Daten durch Ihren Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt. Mit diesen sog. Server-Logfiles werden u.a. Typ und Version Ihres Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, von der aus Sie auf unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL), die Website(s) unseres Internetauftritts, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, erhoben.

Diese so erhobenen Daten werden vorrübergehend gespeichert, dies jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen.

Diese Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts.

Die Daten werden spätestens nach sieben Tagen wieder gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen.

Cookies

a) Sitzungs-Cookies/Session-Cookies

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet.  

Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung bspw. die Wiedergabe unseres Internetauftritts in unterschiedlichen Sprachen oder das Angebot einer Warenkorbfunktion ermöglicht.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden.

Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.

b) Drittanbieter-Cookies

Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von Partnerunternehmen, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten, verwendet.

Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.

c) Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support. Bei sog. Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie insoweit die Einstellung Ihres Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller bzw. Benutzer-Support.

Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Auch möchten wir darauf hinweisen, dass für eine Kontaktaufnahme, die unverschlüsselt per E-Mail erfolgt, bestimmte Sicherheitsrisiken (z.B. Mitlesen,unberechtigter Zugriff, Infizierung mit Malware etc.) bestehen, die nicht ausgeschlossen werden können. Daher empfehlen wir Ihnen die Nutzung unserer bereitgestellten Kontaktformulare. Die Übermittlung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten in unsere Kontaktformulare erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung. Hierfür verwenden wir ein SSL-Srver-Zertifikat mit einem nach dem aktuellen Stand der Technik sicheren 256- Bit- Schlüssel TLS 1.2. Dies können Sie durch die Anzeige eines grünen Schlosses sowie der Bezeichnung https:// in der Browserzeile erkennen.

Sofern Sie uns als Mieter / Mitglied kontaktieren ist die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ART. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Anderenfalls ist Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung.

Google-Maps

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Maps zur Darstellung unseres Standorts sowie zur Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts.

Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Geschäftsbedingungen für Google Maps https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Überdies bietet Google unter

https://adssettings.google.com/authenticated
https://policies.google.com/privacy

weitergehende Informationen an.

Google reCAPTCHA

In unserem Internetauftritt setzen wir Google reCAPTCHA zur Überprüfung und Vermeidung von Interaktionen auf unserer Internetseite durch automatisierte Zugriffe, bspw. durch sog. Bots, ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Durch diesen Dienst kann Google ermitteln, von welcher Webseite eine Anfrage gesendet wird sowie von welcher IP-Adresse aus Sie die sog. reCAPTCHA-Eingabebox verwenden. Neben Ihrer IP-Adresse werden womöglich noch weitere Informationen durch Google erfasst, die für das Angebot und die Gewährleistung dieses Dienstes notwendig sind.   

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Sicherheit unseres Internetauftritts sowie in der Abwehr unerwünschter, automatisierter Zugriffe in Form von Spam o.ä..

Google bietet unter

https://policies.google.com/privacy

weitergehende Informationen zu dem allgemeinen Umgang mit Ihren Nutzerdaten an.

Google Fonts

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Fonts zur Darstellung externer Schriftarten ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Durch die bei Aufruf unseres Internetauftritts hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Darstellung der Schrift zu übermitteln ist.

Google bietet unter

https://adssettings.google.com/authenticated
https://policies.google.com/privacy

weitere Informationen an und zwar insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung.

Bewerbung auf unsere Stellenangebote

Sollten Sie sich für eines unserer Stellenangebote interessieren und sich bei uns bewerben, senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen im PDF- Format per Mail an die angegebene E-Mailadresse oder postalisch an unsere Postadresse. Dazu gehören Anschreiben, Lebenslauf sowie Ihre vorliegenden Arbeitszeugnisse. Soweit Ihre Berwerbungsunterlagen Fotoaufnahmen enthalten, sehen wir darin eine konkludente Einwilligung zur Verarbeitung des Fotos. Gemäß Art 7 Abs.3 Satz 1 DSGVO sind Sie berechtigt, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Auch möchten wir darauf hinweisen, dass bei einer unverschlüsselten Übermittlung Ihrer Unterlagen per E-Mail bestimmte Sicherheitsrisiken (wie z.B. unberechtigtes Mitlesen, unberechtigter Zugriff, Infizierung mit Malware, Datenverlust etc.) bestehen, die nicht ausgeschlossen werden können. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nur an die zuständigen Mitarbeiter innerhalb unserer Genossenschaft zur Bearbeitung weitergeleitet. Die Sichtung Ihrer Bewerbungsunterlagen erfolgt zur Anbahnung eines Beschäftigtenverhältnisses auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO i.V.m. § 26 BDSG.

Iniativbewerbung

Sollten gerade keine passenden Stellenangebote verfügbar sein, können Sie uns auch gerne eine Initiativbewerbung zukommen lassen. Die Bearbeitung Ihrer Bewerbung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO zur Begründung und Durchführung eines Beschäftigtenverhältnisses nach Art. 6 Abs. 1 lit. B9 DSGVO. Auf Grund unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO speichern wir Ihre Bewerbungsunterlagen bis zu 6 Monate, es sei denn, Sie erteilen uns Ihre Einwilligung für eine längere Speicherung Ihrer Bewerbungsunterlagen.

Mitgliedschaftsverwaltung

Im Rahmen der Mitgliedschaft oder Anbahnung einer Mitgliedschaft verarbeiten wir Ihre Daten zur Durchführung der Mitgliedschaft auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO. Darüber hinaus senden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu Ihrer Mitgliedschaft und unsere Genossenschaft auf verschiedenen Kommunikationswegen wie z.B. per Post, E-Mail oder telefonisch zu. Wenn Sie diese Informationen nicht mehr wünschen, können Sie uns dies jederzeit an obenstehende Adresse in Textform mitteilen. Ihre Daten werden während der Mitgliedschaft gespeichert und elektronisch verarbeitet. Nach Beendigung der Mitgliedschaft werden die Daten nach zwei Jahren gelöscht, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Mietinteressenten- und Mieterverwaltung

Zur Anbahnung und Durchführung eines Mietverhältnisses verarbeiten wir personenbezogene Daten auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO. Die Daten von Mietinteressenten werden im Rahmen der Wohnungsbewerbung nach 12 Monaten gelöscht, sofern kein Mietverhältnis abgeschlossen wird und keine Einwilligung zur längeren Speicherung vorliegt. Wird ein Mietverhältnis begründet, werden die angegebenen Daten zur Durchführung des Mietvertrages elektronisch in einer Datenbank gespeichert und verarbeitet. Diese Daten werden in der Regel 10 Jahre nach Beendigung des Mietverhältnisses gelöscht, sofern keine anderweitig lautenden gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen. im Rahmen des Mietvertrages senden wir bei Bedarf Informationen zum Mietverhältnis und über die Genossenschaft und informieren Sie über anstehende Reparaturarbeiten. Sofern keine Informationen über die Genossenschaft mehr gewünscht werden, kann uns dies jederzeit in Textform an obenstehende Anschrift mitgeteilt werden.

Bereitstellung von personenbezogenen Daten

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Bereitstellung von personenbezogenen Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. durch Steuervorschriften) oder sich aus vertraglichen Regelungen ergeben kann. Für den Abschluss eines Vertrages benötigen wir bestimmte erforderliche personenbezogenen Daten, die eine betroffene Person bereitstellen muss. Ohne diese personenbezogenen Daten sind wir nicht in der Lage einen Vertrag abzuschließen, einen Vertrag durchzuführen oder einen Vertrag zu erfüllen.

Datenweitergabe

Innerhalb unseres Unternehmens werden die Daten nur an die Mitarbeiter weitergegeben, die diese für die Erfüllung Ihrer Aufgaben benötigen. Ansonsten folgt eine Weitergabe an Dritte (externe Dienstleister, Behörden etc.) nur wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder eine Einwilligung vorliegt. Alle unsere Dienstleister werden zur Vertraulichkeit und Wahrung des Geschäftsgeheimnisses verpflichtet. Mit Dienstleistern, die personenbezogenen Daten in unserem Auftrag verarbeiten, schließen wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag gem. Art. 28 DSGVO ab.

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine ausschließliche automatisierte Entscheidungsfindung oder in Profiling.

 
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. zur Datenschutzerklärung